LinguaMedici

LinguaMedici

Deutsch als Fremdsprache in der Medizin

"Ich glaube, dass es notwendig ist, Geld in den Sprachkurs beziehungsweise die Mitarbeiter zu investieren. Denn alles, was die Sprachkenntnis verbessert, bedeutet auch, dass sich die Patienten gut aufgehoben fühlen, weil sie verstanden werden."
Marcus Rosenkranz, Personalleiter des Evangelischen Krankenhauses Wesel

In Deutschland gibt es einen Mangel an Ärzten und Pflegekräften. Immer mehr Ärzte und Pflegekräfte aus dem Ausland arbeiten in Deutschland. Doch nicht jeder von ihnen beherrscht die deutsche Sprache ausreichend. In der täglichen Praxis kommt es immer wieder zu Verständigungsproblemen. Aufgrund der Schichtarbeit im medizinischen Bereich bieten herkömmliche Präsenzkurse nur eingeschränkte Möglichkeiten zum flexiblen Spracherwerb.

Das Konzept des Blended Learning erlaubt räumliche und zeitliche Flexibilität unabhängig vom individuellen Dienstplan. Neben dem Spracherwerb bietet E-Learning vielfältige Möglichkeiten zur sprachlichen Interaktion und Kooperation in der Lerngruppe.

Die Stärke von LinguaMedici liegt in der Gestaltung einer individuellen Lösung und der Erstellung einzelner Module nach einem Baukastenprinzip.

Sagen Sie uns, wer Sie sind, und wir bieten Ihnen eine kundenspezifische Lösung!